Menu

Aktuelle Seite: Startseite

 Willkommen im Schul-Umwelt-Zentrum Mitte

Wir sind eine Bildungseinrichtung des Bezirksamtes Mitte von Berlin. Das SUZ-Mitte fasst seit 2001 die Gartenarbeitsschule Wedding mit den beiden Standorten in der Scharnweberstraße und der Seestraße und die GartenarberitsschuleTiergarten in der Moabiter Birkenstraße als Zentrum für Umweltbildung zusammen.

Die Berliner Gartenarbeitsschulen beruhen auf der Reformpädagogik der zwanziger Jahre. Diese Standorte wurden 1950/51 gegründet. Seitdem bieten unsere Gartenflächen und Räumlichkeiten Lerngelegenheiten vom Kindergarten bis zur Erwachsenenbildung. Dabei bewahren wir die handlungsorientierten Konzepte der Reformpädagogik und haben unsere Inhalte an die mmodernen Anforderungen unserer Gesellschaft anpepasst. An unseren drei Standorten im Bezirk verzeichnen wir jährlich über 40 000 Einzelbesuche! Unsere Türen stehen kostenfrei für alle interessierten Lerngruppen des Bezirks Mitte offen. Je nach Möglichkeit können uns aber auch Interessierte aus der weiteren Umgebung besuchen. Kontaktieren Sie uns und fragen Sie nach. Hier finden Sie uns!

Was gibt's Neues im Schul-Umwelt-Zentrum?

Die Anmeldung zum neuen Gartenjahr

Die Vorkultur im Gewächshaus kann nach der Grünen Woche im Februar beginnen ...

Wer z.B. das Thema Pflanzenwachstum im SUZ  starten möchte, ist herzlich willkommen. Die Beetarbeit im Freien beginnt allerdings erst mit Frühlingsbeginn.

Alle Schulgärten, die wieder mit Pflanzen beliefert werden möchten, sollten bitte ihren Bedarf bei unserer Gartenmeisterin frühzeitig anmelden.

 Für das Gartenjahr gibt es  noch folgende Einführungsveranstaltung:

Di 14.03.2017

 

"Kleine Einführung in ein Gartenjahr für Lehrer und Erzieher "
Teil 2 - Die ersten Schritte im eigenen Beet

Scharnweberstr. 159

ab 15.00 Uhr

Für unsere Planung an allen drei Standorten ist es sehr hilfreich, wenn Sie sich frühzeitg für Ihr Beetprojekte vormerken lassen!

 Downloads:

 - Anmeldung zum Gartenjahr

 - Saatgutliste

 - zum Kontaktformular

Die 3 Säulen unserer Arbeit

Der Liefergarten

Grundlage aller Projekte  ist die gärtnerische Vorarbeit in den Gewächshäusern durch unsere Gartenmeisterin, unser Fachpersonal und den Auszubildenden. In unserem großen Gewächshaus werden viele Pflanzen kultiviert und vorgezogen. Nur so können später die Beete bepflanzt werden In unseren Gärten arbeiten in den Sommermonaten bis zu 50 Klassen bzw. Lerngruppen, also ca. 600 bis 700 Schülerinnen und Schüler. Für die Schulgartenarbeit dieser Schüler stellt die GAS Wedding Saatgut und vor kultivierte Jungpflanzen zur Verfügung. Außerdem können von den Schulen für Unterrichtszwecke und eigene Schulgartenarbeit Pflanzen abgeholt werden. Dazu ist natürlich eine Absprache und Vorbestellung notwendig.

Zum Anfang